Schülerfirma

hpjclogoDas Projekt pausiert vorerst auf unbestimmte Zeit

Die Schülerfirma ist ein Vernetzungsprojekt zwischen Neustädter Schulen und der Stadtjugendpflege Neustadt i.H. zur Förderung kreativer Ideen für Geschäftsgründungen bzw. Einblicke in gastronomische Berufsbereiche bei jungen Menschen.

Ziele des Projektes:
Förderung von Kreativität und Selbständigkeit im Hinblick auf die bevorstehende Arbeitswelt, Einblicke in gastronomische bzw. kaufmännische Ausbildungsberufe, Umgang mit Menschen/Kunden, Verantwortungsübernahme, Einblicke praktische Wirtschaftslehre, Erfassen des Wirtschaftskreislaufes, Aufbesserung des eigenen Taschengeldes.

Idee:
Ein oder mehrere Jugendliche bauen sich mit einem gegebenen Startkapital (evtl. Elternbeteiligung für einen Sicherheitsbetrag in Höhe von 20,00 €) während eines halbjährigen Zeitraumes eine fiktive Firma innerhalb des Jugendcafés.

Die Schülerfirma wird mit ihrer individuellen Geschäftsidee im Bereich des Jugendcafès begleitet und gefördert.
Sie erhält regelmäßige Lehreinheiten zu ähnlichen Berufsfeldern.
Sie behalten ihren erwirtschafteten Gewinn ein.

Sie erhalten ein Zertifikat, aus dem die vermittelten Lehrinhalte und der Projekterfolg hervor gehen.

Kontakt Jugendcafé