Herbstferienaktionen mit dem Jugendcafé

Das Jugendcafé am Kremper Tor hat für die kommenden Herbstferien ein kleines Ferienspaßprogramm für Kinder und Jugendliche auf die Beine gestellt, damit sich bei den nasskalten Tagen niemand langweilen muss.

Am 16. und 17.10.2017 geht es zum Erlebnis Bungsberg auf „Abenteuer Survival“-Tour. Leben und Überleben in der Wildnis steht an diesen beiden Tagen auf dem Programm. Wir lernen ein Feuer zu entzünden, eine Laubhütte zu bauen und schauen welche Wildpflanzen für uns essbar sind. Zum Überleben in der Wildnis gehört auch der richtige Umgang mit dem Messer, die Orientierung in der Natur und Spuren lesen. Mit Hilfe der Kräuter bereiten wir auf dem Lagerfeuer ein leckeres Mittagessen vor, bevor es wieder in die Zivilisation geht. Abfahrt ist an beiden Tagen um 9:30 Uhr am Bahnhof wo wir jeweils um etwa 15:30 Uhr auch wieder zurück erwartet werden. Ein Teilnehmerbetrag wird nicht erhoben.

Ebenfalls am 16.10.17 wollen mit euch das Jugendzentrum „Alte 12“ in Bad Schwartau besuchen. Hier könnt ihr eure Erfahrungen mit andern Jugendlichen austauschen und vielleicht neue Ideen für unser Jugendcafé sammeln. Auch in den kommenden Monaten wollen wir pro Monat eine befreundete Jugendeinrichtung besuchen. Informiert euch gerne im Jugendcafé, welche Besuche als Nächstes geplant sind. Abfahrt im Jugendcafé ab 16:30 Uhr, Rückankunft dort ca. 19:30 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos.

Am Freitag, den 20.10.17, fährt das Jugendcafé ins Schwarzlichtviertel nach Hamburg. Vor Ort erwartet uns eine fantastische Schwarzlichtwelt aus Herausforderungen, Traum und Emotionen. Wir tauchen mit einem U-Boot ab in ein Feuerwerk der Farben und spielen 18 ½ Bahnen Minigolf in einer neuen Dimension. Zudem stellen wir uns einem spannenden Lasergeschicklichkeitsparcours. Als Teilnehmerbeitrag werden 12,- € eingesammelt. Dies beinhaltet den Eintritt und die Anfahrt mit der Bahn. Teilnehmen können Personen zwischen 10 und 21 Jahren. Treffen ist am Neustädter Bahnhof um 9:00 Uhr. Zurück werden wir dort um ca. 19:50 Uhr erwartet.

Am 24.10.17 erfährst du im Rahmen des Workshops „STOP! Fake News!“ alles zu Halbwahrheiten, Gerüchte und gezielten Falschmeldungen im Internet. Wir zeigen dir, wie wir mit den „Fake News“ umgehen sollen und diese erkennen. Wir treffen uns um 12:00 Uhr im Jugendcafé und wollen bei einer selbst gebackenen Pizza einen bildungsreichen Nachmittag mit Euch erleben.

Am 27.10.17 erstellen wir mit allen Unerschrockenen ein gruseliges, aber schmackhaftes Halloweenbuffet. Wir servieren „Die kalte Hand des Todes“, „Frische Füße und Hände“, „Spinne im Teigmantel“ und andere warme und kalte „Abscheulichkeiten“. Los geht es im Jugendcafé ab 15:00 Uhr. Ein Eigenanteil von 2,- € pro Teilnehmer wird vor Ort eingesammelt.

An den übrigen Ferientagen hat das Jugendcafé von Montag bis Freitag in der Zeit von 15:00 bis 19:30 Uhr für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren geöffnet. In dieser Zeit kann dort gebastelt, gespielt, gesurft, gebacken oder die vielfältigen Angebote des Jugendcafé genutzt werden.

Anmeldungen und weitere Informationen erhalten Sie von Mo. bis Fr. 15:00 bis 19:30 Uhr im Jugendcafé am Kremper Tor, telefonisch unter der Rufnummer 0172 / 10649422 oder per E-Mail an fkrueger@neustadt-holstein.de. Alle Teilnehmerbeiträge können im Vorfeld in bar oder mit Bildungsgutschein des Bildungs- und Teilhabepakets bezahlt werden. Um vorherige Anmeldungen wird bei allen Aktionen gebeten.